• Lackiertechnikum
  • Lackiertechnikum

POMA Systems

Efficiency for your success. German technology.

Lackiertechnikum im Hause POMA Systems

Testcenter für Lösungen rund um die Nasslackierung. Entwicklung und Erprobung nachhaltiger Kundenprozesse.

Knapp ein Jahr hat es gedauert, seit 2018 ist das neue Technikum in Kalbach mit einer Gesamtfläche von 900 qm fertiggestellt. Es besteht aus zwei Lackierkabinen mit unterschiedlichen Robotertypen. Durch die ausgeklügelte Förder- und Trocknertechnik können in dem Technikum realitätsnah 3-Schichtlackierungen appliziert und mit Zwischenablüftung getrocknet werden. 

Individuelle Applikationsverfahren mit 1K- oder 2K-Lacksystemen werden mit ökologisch modernsten Lackiersystemen betrieben. Neben konventionellen Zerstäubern stehen auch elektrostatische Applikatoren zur Verfügung.

Lackiertechnikum von POMA Systems

Wir sehen dieses europaweit einzigartigen Technikum als Zentrum für den technologischen Schub unserer eigenen Produkt- und Prozessentwicklungen. Weiterhin können wir unsere Kunden nun bei deren Produktions- oder Materialoptimierung umfangreich unterstützen. Wir freuen uns sie bei diesem Weg zu begleiten. Christian Mathiak, Geschäftsführer POMA Systems



Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie Ihren ganzen persönlichen Termin bei einem unserer Experten.
Klären Sie mit den Fachmann alle Vorteile und Besonderheiten unserer Technikums.

Lackiertechnikum von POMA Systems

Das neue Lackiertechnikum dient POMA Systems als Keimzelle für Innovationen rund um den Bereich der Lackiertechnik. 

Neue und bestehende Systeme sowie Applikationsverfahren werden hier auf ihre Praxistauglichkeit und Effizienz getestet. Alle Entwicklungsaktivitäten über den gesamten Produkt- und Systementstehungsprozess – von der Idee bis zur Serienreife, werden so künftig gebündelt. Selbst die Auslegung von molchbaren Lackversorgungen kann unter realen Bedingungen auf Lade-, Entlade- und Spülzeiten hin überprüft werden.

Kundenspezifische Tests für erfolgreiche Ergebnisse.

Kunden haben weiterhin die Möglichkeit sämtliche Verfahren und Technologien von POMA Systems live zu erleben. Auch sind Versuche und Entwicklungen im Auftrag des Kunden möglich. Mit Hilfe des Technikums lassen sich bereits vor Auslieferung oder sogar in noch in der Angebotsphase der Applikationstechnik und Systeme alle wesentlichen Prozessparameter festlegen. Durch die vielfältigen Testmöglichkeiten können so am Ende kundenspezifische Lösungen entwickelt werden, die optimal und passgenau abgestimmt sind und so erfolgreiche Produktionsergebnisse sichern. 

Lackiertechnikum von POMA Systems

Technische Ausstattung

  • Zwei Kabinen mit Lackierroboter
  • Fördertechnik
  • Trockenabsaugung
  • Lacktrockner: 50 – 150 °C ± 5°C
  • Zuluftbefeuchtung: 65 ±10 % r.F.
  • Mit und ohne Elektrostatik
  • 2K-Dosiersystem
  • Molchtechnik
  • Potentialtrennsystem
  • Robotersimulation